Berufshaftpflichtversicherung Verkehrsunternehmen - Frau arbeitet am Schreibtisch

Damit ein Fehler Sie nicht aus der Bahn wirft

  • Klärung der Haftungsfrage
  • Schutz vor Regressansprüchen Ihres Arbeitgebers bis zu einem Jahresgehalt (maximal 150.000 Euro)
  • Kassenfehlbeträge bis 500 Euro pro Versicherungsfall mitversichert
© Max Lautenschläger - Deutsche Bahn

Berufshaftpflichtversicherung: Topschutz für Angestellte in Verkehrsunternehmen

Wo gearbeitet wird, passieren Fehler. Wenn Sie als Zugführer oder Gleisarbeiter tätig sind, können aber bereits kleine Fehler große Schäden verursachen. Unsere Berufshaftpflichtversicherung für Bahn-Mitarbeiter schützt Sie vor den finanziellen Folgen.

Abgesichert am Arbeitsplatz

Berufliche Haftungsrisiken sind über die Private Haftpflichtversicherung nicht abgesichert. Dabei können gerade Personen- oder Vermögensschäden, die im Rahmen der beruflichen Tätigkeit entstehen, unter Umständen existenzbedrohend werden. Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen haften Beamte und Angestellte öffentlicher Verkehrsunternehmen für Schäden, die Sie am Arbeitsplatz verursachen. Aber auch Mitarbeiter privater Verkehrsunternehmen müssen persönlich für im Beruf verursachte Schäden aufkommen. Schadenersatzansprüche können direkt vom Geschädigten oder vom Dienstherrn gestellt werden. Umfassenden Versicherungsschutz am Arbeitsplatz erhalten Beamte und Angestellte von Verkehrsunternehmen mit dem Abschluss einer Dienst- und Berufshaftpflichtversicherung.

Wogegen sind Arbeitnehmer von Verkehrsunternehmen abgesichert?

Die Berufshaftpflichtversicherung sichert Bahn-Mitarbeiter im Falle von Schadenersatzansprüchen ab, die aus Personen-, Sach- und Vermögensschäden entstehen. Der Kostenschutz bei berechtigten Schadenersatzforderungen beträgt fünf Millionen Euro für Personen- und Sachschäden sowie 250.000 Euro für Vermögensschäden. Wir bieten zudem Schutz vor Regressansprüchen Ihres Arbeitgebers (bis zu einem Jahresgehalt, jedoch maximal 150.000 Euro).

Die Leistungen und Services im Überblick

Starke Leistungen und Services – mit unserer Haftpflichtversicherung für Beamte und Angestellte in Verkehrsunternehmen sind Sie auch während der Arbeit umfassend geschützt. Wir prüfen für Sie, ob und in welcher Höhe Sie für einen Schaden aufkommen müssen (Prüfung der Haftungsfrage) und

  • bezahlen den Schaden, wenn die Forderung begründet ist oder wehren eine Forderung für Sie ab, wenn sie unbegründet ist.
  • Kommt es hierüber zu einem Rechtsstreit, führen wir den Prozess und tragen auch die Kosten.

Downloads zur Diensthaftpflichtversicherung